Das Logbuch

13 | Wochenrückblick

Kreisbewegungen. Frühlingsstimmung, „neue“ Bücher und der Männersamstag in Nütschau.

Gesehen.. Das Kloster Nütschau – erneut. Die Malerei von Katharina Kretschmer (die mich beeindruckt).
Gehört.. New Zion Trio. Das Abendkonzert der Amsel im Garten.
Gelesen.. Roland Barthes Fragmente eine Sprache der Liebe. Annie E. Proulx Schiffsmeldungen.
Getan.. Meine ersten, bewussten Übungen am Klavier.
Gegessen.. Immer noch Irrungen und Wirrungen wegen der Unverträglichkeit von Gluten & Fructose. Es ist ein Krampf.
Getrunken.. Bald täglich zum Frühstück Haferdrink mit Hanfprotein, Kurkuma und Pfeffer. Ob ich mich je an den Geschmack gewöhne?
Gefreut.. Über die Entdeckung Roland Barthes, die neue Kamera, den Männersamstag im Kloster Nütschau.
Gesprochen.. Mit Bruder Josef den jüdischen Glauben, Christentum und mich allgemein.
Geärgert.. Meine derzeitige Dünnhäutigkeit.
Gelacht.. Ich kann mich nicht erinnern. Leider.
Gedacht.. Ich würde gern Hildegard Baumgart persönlich kennen lernen und mich ihrer Arbeit widmen (auch durch das Gespräch mit ihr) und ihr viele Fragen stellen. Leider ist es mir noch nicht gelungen einen Kontakt herzustellen.
Gegähnt.. heute.
Geplant.. In der ersatzgestalt endlich die Idee des Sudelbuchs Eine Frage des Glaubens umsetzen.
Geklickt.. BLUTUNDKAFFEE (ein Weblog von Ianina Ilitcheva) entdeckt und seitdem lesend im Gefühlskarussel unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!