Wir müssen reden

Ein Lyrikversuch

Hey Gurlie, wie geht’s?
Mir? Oh, mir geht’s gut.
Ja, wir müssen Zeit miteinander verbringen.
Ich weiß, wenn ich nur könnte.

Ja, ich fühle es auch.
Ja, wir müssen reden.
Ja, wir müssen reden. Ich bin nicht sicher,
Lassen Sie uns einen Spaziergang machen.

Ja, ich spüre die Distanz.
Das ist schwer zu sagen.
Der einzige Grund, warum Sie Distanz spüren,
ist, weil du mich wegstößt.

Du kämpfst nicht für mich gegen ihn.
Du kämpfst mit dir selbst um nichts.
Bitte, hör zu, versteh es,
Sie machen daraus etwas.

Machen Sie Pläne mit mir, wenn Sie wollen.
Nehmen Sie es ihm nicht übel.
Es ist nicht seine Schuld.
Mach Pläne und wir werden sie machen.

Sag bis dahin nichts,
Sie kämpfen für mich.
Zieh deine Mauer ein,
Dann werden Sie sehen.

Noor Visser
Noor Visser

ist eine belgische Weltenbummlerin. Sie fühlt sich fast überhall zu Hause und hat in verschiedensten Berufen gearbeitet. Sie war Grundschullehrerin, Pilates- und Aerobic-Lehrerin, Massagetherapeutin und einiges mehr. Seit einigen Jahren importiert sie zusammen mit ihrem Mann auch Olivenöl und ist in der Nähe von Antwerpen sesshaft geworden.
Für die ersatzgestalt schreibt Noor aus persönlicher Verbundenheit mit dem Herausgeber, um ihre Deutschkenntnisse zu pflegen und um einfach Neues auszuprobieren. Dabei hat sie freie Hand, auch für experimentelle Texte.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!