INTRO || Hier im Magazin haben wir Themen in Form eines hypómnema aufgebaut.  Sie finden dort auch klassische journalistisch aufbereitete Texte, in der Mehrheit allerdings Texte die den Entstehungsprozess abbilden; mit eigenen Gedankengängen, offenen Fragen & Zweifeln, Ideen, Quergedanken, dem Ringen nach Antworten. Und manchmal sind es assoziative Bilder, Töne, Zeichnungen, Mindmaps & andere kreative Ausdrucksformen.

Kurzum: es ist ein sich eindenken in dieses Thema, an dem Sie teilhaben können, das Sie mitgestalten können. Das Ziel ist es, die gewohnte Position, den geübten Blickwinkel zu verlassen und um eventuell eine neue Empfindung, Bewertung zu entwickeln. Was zugleich bedeutet: diese Beiträge werden inhaltlich immer wieder erweitert. 

Es ist ein Experiment; und das gelegentliche Scheitern ist vorab von uns akzeptiert. In dem Wissen, dass wir in jedem Fall an Erkenntnis und positiver Erfahrung reicher sein werden.

Oliver Simon

Oliver Simon - Jahrgang '67. Ich lebe in Bleckede nahe Lüneburg. Beruflich habe ich so manches probiert und studiert; insbesondere als selbstständiger Gastronom, als Kaufmann mit einem Teeladen, war Dozent & Coach in der Erwachsenenbildung. Aktuell bin ich freiberuflich Webentwickler (u.a. für Werbeagenturen als "fester Freier"), studiere Kulturwissenschaften an der Fernuni Hagen und bin Blogger. #Kontakt#