Was ist denn bitte die ErsatzGestalt?

Mit Büchern, mit Literatur reden statt nur über sie. Das ist das Motto dieses Blogs und somit ein Experiment; zumindest für mich und uns. Denn ich habe noch nie wirklich mit Literatur geplaudert, philosophiert, diskutiert, gestritten. Und das soll nun hier geschehen, so ist der Plan. Wir werden sehen, ob es…

0 Kommentare

LektüreNotizen

Der Versuch einer Gebrauchsanweisung: Sie können sich diese hier versammelten LektüreNotizen wie eine Ansammlung von Bewegungen vorstellen: Ein Schreiten, Pirschen, Tänzeln, Flanieren, Laufen und Rennen, usw..Selten lese ich ein längere Geschichte in einem Rutsch. Mal bleibe ich am Cover, bei einer Widmung, beim ersten Satz, einer Textstelle stehen und werde aktiv:…

0 Kommentare

Ein distelichter Charakter

Ein Sudelbuch über Leitbilder in der Literatur. Ich suche nach erstrebenswerten Idealen, Vorbildern, von denen man sich leiten lassen mag, dem man nacheifert. Gemeint sind nicht zwangsläufig Menschen. Leitbilder sehe ich auch darin, wie jemand schreibt; wie eine Figur in einer Szene, einem Text agiert, wie zwei Menschen miteinander umgehen. Und…

0 Kommentare

Eine Frage des Glaubens

Glauben heißt Vertrauen, und im Vertrauen bezeugt sich die Wirklichkeit dessen, worauf wir hoffen. Das, was wir jetzt noch nicht sehen: im Vertrauen beweist es sich selbst. In diesem Vertrauen haben unsere Vorfahren gelebt und dafür bei Gott Anerkennung gefunden. Durch solches Vertrauen gelangen wir zu der Einsicht, dass... Wörtlich: Der…

0 Kommentare